Fernsehbericht

Zwischen Dörrobst und Kunst

 

20. Oktober 2012

NDR Fernsehen Nordtour www.ndr.de

Getrocknete Spezialitäten: Zwischen Dörrobst und Kunst
Ideen muss man haben: Silke Kühl, eine studierte Landwirtin, hat in idyllischer Umgebung in Schwartbuck, nahe der Ostsee, einen kleinen Betrieb aufgebaut, in dem sie Trockenobst herstellt. Ein aktiver Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung, denn sie verarbeitet regionale und saisonale Überschüsse. Ihre Spezialität: sortenreine Apfelringe. Dazu produziert sie auch Trockengemüse, Fruchtaufstriche, Chutneys, Sirup und Saft, die sie auf Märkten und im hofeigenen Laden verkauft. Ihr Lebensgefährte, Volkmar Rathcke, ist Maler und vermietet unter anderem Ferienwohnungen.

Zurück