Idee

hunkelstide  - Gehunkels = plattdeutsch = Obstreste, Fallobst, Tide = palttdeutsch = Gezeitenwechsel

Unsere Manufaktur verarbeitet regionale und saisonale Obst- und Gemüseüberschüsse zu edlen Trockenfrüchten und anderen Köstlichkeiten, wie bspw. Fruchtaufstriche mit hohem Fruchtanteil und wenig Zucker.


Ende 2010 haben wir gegründet und den Betrieb aufgebaut. Seit Ende 2011 läuft die Produktion.

Wir trocknen rohvegan oder anders gesagt: wir trocknen bei vitaminschonenden 40° C  im Luftstromtrockner. Durch die sanfte und langsame Trocknung bleiben fast alle wichtigen Inhaltsstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Enzyme erhalten.
50 g  Trockenfrüchte entsprechen ca. 500 g Frischobst.


Mit Ihrem Einkauf bei uns leisten Sie einen aktiven Beitrag  für ressourcenschonenden und nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensmitteln.

Stolz können wir verkünden! Am 26.März2015 hat hunkelstide den 3. Platz beim Nachhaltigkeitspreis des Ministeriums für Landwirtschaft, Energiewende, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein gewonnen.

Am 13. Oktober 2015 sind wir in Köln mit einer Urkunde für besonderes Engagement gegen die Verschwendung von Lebensmitteln von der Initiative Geniesst-uns (Geniesst-uns-Award) ausgezeichnet worden.

Wir wurden für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis 2015 nominiert und erhielten am 4. November 2015 eine Urkunde in der Kategorie Unternehmen.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee und unser Konzept Früchte trägt. An dieser Stelle auch ein Dank an Sie, liebe Kunden und liebe Kundinnen, für die Wertschätzung unserer Produkte. Diese Auszeichungen motivieren uns sehr, auch weiterhin neue Produkte aus vermeintlichen Überschüssen für Sie in der gewohnten hervorragenden hunkelstide-Qualität zu kreieren.